• Wenn eine zeitnahe und kostengünstige Lösung gesucht werden soll
  •  Wenn kein aufwendiges Gerichtsverfahren mit unsicherem Ausgang, sondern eine zügige Konfliktlösung angestrebt wird
  •  Wenn absolute Vertraulichkeit wichtig ist
  •  Wenn im Trennungs- und Scheidungsfall die Belastung von Kindern  so gering wie möglich gehalten werden soll
  •  Wenn weitere Ausschreitungen vermieden werden sollen
  •  Wenn für die Zukunft tragfähige Lösungen benötigt werden, mit der die Parteien auch nach Jahren noch zufrieden sind

      

..... in welchen Bereichen wird Mediation angewandt?

 

  • Bei bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten: Nachbarschaftsrecht, Vertragsrecht, Mietrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht
  • Im familiären Bereich: Ehe, Trennung und Scheidung, unterschiedliche Familienformen, Abschluss von Eheverträgen, erbrechtliche Auseinandersetzungen
  • In der Schule: Peer-Mediation, Klassenprogramme, Konflikte im Lehrerkollegium, mit Schülern oder Eltern
  • Wirtschaftsmediation: bei Geschäftsbeziehungen
  •  Im Arbeitsrecht: firmeninterne und außerbetriebliche Konflikte, Mobbing
  •  Verwaltungsrecht: Verwaltungsverfahren, Umwelt, Politik

Vertiefende Informationen zu den einzelnen Gebieten finden Sie hier: